08.06.2017

It's all about the domain, honey!

  Carola Lilienthal

Abstract

Erfahrungen aus 10 Jahren Domain Driven Design

Beim Bauen von Software werden tolle Technologien, Programmiersprachen und Tools eingesetzt. Das ist gut und richtig. Aber leider wird dabei oft aus den Augen verloren, dass das Entscheidende nicht die Technik, sondern die “Fachlichkeit” ist. Wenn wir in der Software nicht das fachliche Modell abbilden, dann wird sie unseren Anwendern nicht bei Ihrer Arbeit helfen. Davor schützt uns keine Technologie der Welt. Um das zu verhindern, zeigen wir in diesem Vortrag, wie man die Architektur so baut, dass sie die Fachlichkeit darstellt und wie Domain Driven Design (DDD) und Microservices uns dabei helfen können.

Speaker

Dr. Carola Lilienthal (@cairolali) ist Senior-Softwarearchitektin bei der WPS - Workplace Solutions GmbH - und entwickelt mit ihren Teams seit über 10 Jahren Softwarearchitekturen nach den Prinzipien von Domain Driven Design.

Sponsoren

Das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung (IGD) stellt uns die Räumlichkeiten zur Verfügung und sorgt auch für unser leibliches Wohl. Vielen Dank dafür. Der übliche Abstecher in den Hotzenplotz nach dem Vortrag entfällt somit - wir bleiben einfach vor Ort!

IGD Logo

Eine Veranstaltung des iJUG e.V., organisiert durch die JUG Darmstadt.